Jugireise nach Schaffhausen

Am Samstagmorgen des 3. Septembers warteten viele gespannte Jugikinder am Altnauer Bahnhof auf den Zug. Die Jugireise ging dieses Jahr nach Schaffhausen, an den schönen Rheinfall. Die Zugfahrt endete aber bereits in Diessenhofen. Von dort aus startete eine vier stündige Wanderung nach Schaffhausen zu einer tollen Badi, in der die jungen Höferinnen und Höfer viel Spass hatten. Nach dem Planschen im Wasser ging es weiter zum Schloss Laufen. Nach dem feinen Abendessen machten die Jugikinder anschliessend einen schönen Spaziergang um das Schloss Laufen, mit einer super Aussicht auf den Rheinfall. Danach fielen alle müde in ihre Betten.

Am nächsten Morgen ging es dann schon früh weiter in den Kletterpark Schaffhausen, der ebenfalls am Rheinfall lag. Die Kinder und die Leiter hatten sehr viel Spass in der Höhe. Danach assen sie dort ihre Sandwiches, die sie im Schloss Laufen vorbereitet hatten. Anschliessend machte sich die Jugi auf den Heimweg. Aber diesmal bequemer mit dem Bus und Zug, da alle sehr erschöpft vom Klettern waren. Um 16:20 Uhr erwarteten die Eltern ihre Kinder schon sehnsüchtig am Bahnhof, somit war die Jugireise auch schon beendet.

Die Jugikinder bedanken sich noch einmal ganz herzlich bei den Leitern für die super Organisation und für das tolle Wochenende am Rheinfall.

joomla templatesfree joomla templatestemplate joomla